Protest gegen AKW Laufzeitverlängerung in Grafing

Ernst in Grafing

Am Samstag konnten alle Bürgerinnen und Bürger, die die Atompolitik der Merkel-Regierung ablehnen, in Grafing ihren Protest zeigen - und sie können zeigen, dass sie die Mehrheit der Bevölkerung sind. Denn 78 % der Deutschen lehnen laut aktuellen Umfragen die Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke ab.

Prominente Redner waren Margarete Bause, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bayerischen Landtag und Christian Magerl, umweltpolitischer Sprecher der Landtagsgrünen.

Als besonderer Gast kam Carten Niemann aus dem Wendland, in dem das geplante Atommüll-Endlager Gorleben liegt. Der Bio-Landwirt engagiert sich seit über 30 Jahren gegen das Endlager und für den Erhalt seiner Heimat.

Ernst Ziegler hat die Fahne der Grünen im Münchener Süden hochgehalten und ebenfalls gegen die Laufzeitverlängerung demonstriert. 

Für Alle welchen ihren Protest gegen die Atompolitik der Bundesregierung in München zeigen wollen, empfehlen wir die Menschenkette quer durch die Stadt am 9.10.2010.

www.anti-atom-bayern.de

Donnerstag, 18. Januar 2018
http://www.gruene-muenchen-stoff.de/themen/